Allgemein

06. April 2019 – Redebeitrag bei der Seebrückendemo in Regensburg

Auch wenn der Zusammenhang vorerst nicht klar erscheint, muss zu Beginn dieser Rede eines erwähnt werden: Als das Urteil gegen die Mitglieder und Unterstützer*innen des Nationalsozialistischen Untergrunds gesprochen wurde, wurde im Gerichtssaal applaudiert – nicht etwa die Angehörigen der 10 Opfer klatschten, sondern die im Gerichtssaal anwesenden Neonazis. Diesen Umstand dürfen wir nicht vergessen! Wir… Weiterlesen 06. April 2019 – Redebeitrag bei der Seebrückendemo in Regensburg

Werbeanzeigen
Allgemein, Infostandbericht

03. April 2019 – Sprünge aus Fenstern

Heute kommt Besuch zum Infostand. Der "Europäische Rat für Geflüchtete und im Exil lebende Personen" (ECRE) macht eine Studienreise durch Deutschland, um ein tieferes Verständnis für die aktuelle Aufnahmesituation und Haftbedingungen in Gewahrsamnahmeeinrichtungen, sowie an Grenzübergangsstellen und in Transitzonen zu erlangen. Der ECRE ist ein europäisches Bündnis, das 1974 gegründet wurde, und in dem 103… Weiterlesen 03. April 2019 – Sprünge aus Fenstern

Allgemein, Infostandbericht

20. März 2019 – Neue Menschen, alte Situation

Heute kamen ein paar neue Menschen vorbei. Sie sind erst seit 1-4 Wochen im Lager und gerade dabei sich zurecht zu finden. Sie haben noch keine Anwälte und lernen gerade erst Anlaufstellen kennen. Noch gibt es etwas zu tun für sie und die Hoffnung scheint noch größer zu sein. Mit dem wenigen Organisatorischen strukturieren sie… Weiterlesen 20. März 2019 – Neue Menschen, alte Situation

Allgemein, Infostandbericht

06. März 2019 – „Anker in ruhigem Fahrwasser“

So lautet der Titel eines doppelseitigen MZ Artikels vom 25.2.2019. Ein aus unserer Sicht und der der Betroffenen sarkastischer Titel. Im Bericht selbst wird schnell klar, dass es in ihm nur um die Sichtweisen der dort Angestellten geht. Geflüchtete selbst kommen nicht zu Wort - sie wurden nicht gefragt. Ebenso wenig auch nur eine der… Weiterlesen 06. März 2019 – „Anker in ruhigem Fahrwasser“

Allgemein, Infostandbericht

20. Februar 2019 – Gegen den rassistischen Normalzustand

Bei den Infoständen haben wir neben unseren Gesprächen mit den Geflüchteten auch Blick auf den Eingangsbereich des Abschieblagers in der Zeißstraße. Ständig gehen Menschen ein uns aus. Jedes Mal müssen sie 2 Tore passieren und sich vom Sicherheitspersonal mustern lassen, ihre Ausweise zeigen. Für uns willkürlich werden weitere Kontrollen wie zum Beispiel Taschenkontrollen durchgeführt. Wie… Weiterlesen 20. Februar 2019 – Gegen den rassistischen Normalzustand

Infostandbericht

06. Februar 2019 – Dublinabschiebungen nach Italien

Wie schon berichtet werden Dublinabschiebungen wieder angekündigt. Derartige Ankündigungen lesen sich dann in etwa so: Halten Sie sich an diesem Tag ab 2 Uhr bis zur Abholung durch die Polizei in dem Ihnen zugewiesenen Zimmer Ihrer Unterkunft mit Ihrem Gepäck bereit. Falls Sie nicht anwesend sind, kann das ein Grund für Sicherungshaft sein. Geldleistungen werden… Weiterlesen 06. Februar 2019 – Dublinabschiebungen nach Italien

Allgemein

23. Januar 2019 – Es ist Winter in Deutschland

Heute ist es sehr kalt und es schneit. Der Winter verstärkt die gewünschte Isoaltion der Geflüchteten im Abschiebelager. Es ist nahezu unmöglich sich auf öffentlichen Plätzen aufzuhalten und für den Besuch von Cafes oder Ähnlichem fehlt das Geld. Im Moment wird daran gearbeitet, die Überwachung der Geflüchteten zu perfektionieren. Dazu haben die Menschen in der… Weiterlesen 23. Januar 2019 – Es ist Winter in Deutschland