Allgemein

04. Dezember 2019 – Skandal: Abschiebung aus dem Sozialamt

Vorab: Jede Abschiebung ist ein Skandal Heute wird uns berichtet, dass einige Menschen aus Äthiopien neu imAbschiebelager sind, die direkt von Malta gekommen sind und keineDublinfrist haben. Sie sind wahrscheinlich über die Verteilung von ausSeenot geretteter Migrant_innen nach Deutschland gekommen. Laut Seehofernimmt Deutschland rund 1/4 der aus dem Mittelmeer geretteten Menschen auf.Gleichzeitig wird von Abschiebungen… Weiterlesen 04. Dezember 2019 – Skandal: Abschiebung aus dem Sozialamt

Allgemein

20. November 2019 – Niemand ist sicher!

Am heutigen Infostand zeigt sich die menschenverachtende und rassistische Abschiebepraxis, unter welcher Geflüchtete im Regensburger Abschiebelager zu leiden haben, wieder einmal in ihrer vollen Härte. Menschen erzählen uns, dass Anfang der Woche ein werdender Vater von seiner kurz vor der Entbindung stehenden Ehefrau getrennt und in Abschiebehaft genommen wurde (ab der sechsten Woche vor der… Weiterlesen 20. November 2019 – Niemand ist sicher!

Allgemein

06. November 2019 Regelbedarfsstufe 2

Heute berichten uns Geflüchtete, dass wieder mehr Menschen aus Moldawien in das Abschiebelager in der Zeißstraße gekommen sind. Einige werden scheinbar weiter verteilt, einige sind geblieben. Weiter berichten sie eindrücklich wie schwierig es ist mit der schier endlosen Zeit umzugehen. Es gibt fast keine Angebote an sinnvollen Tätigkeiten, die Menschen sitzen aufeinander und verzweifeln an… Weiterlesen 06. November 2019 Regelbedarfsstufe 2

Allgemein

23.10.2019 – Lückenlose Überwachung

Heute werden wir Zeug_innen einer Abschiebung. Um 16.15 wartet ein Polizist in einem zivilen Fahrzeug mit getönten Scheiben vor dem Eingang des Abschiebelagers. Währenddessen sind 2 Polizisten im Lager unterwegs. Sie bringen einen Geflüchteten mit Tasche zum Auto. Er wird von Freunden begleitet, deren Gefühle in einer Mischung aus Wut und Trauer sichtbar sind. Erst… Weiterlesen 23.10.2019 – Lückenlose Überwachung

Allgemein

18. November 2019 – Veranstaltung “ Seenotrettung ist kein Verbrechen“

Seenotrettung im zentralen Mittelmeer ist spätestens seit Carola Racketes Hafeneinfahrt ein europäisches Politikum. Diese Nacht zeigte alle Facetten davon, was Seenotrettung für die Betroffenen bedeutet und wie Europa reagiert. Menschen, die ihr Zuhause aus verschiedensten Gründen verlassen mussten und in Libyen schwerste Menschenrechtsverletzungen wie Folter, Gefangenschaft, Kidnapping und sexuellen Missbrauch erlebt haben, dürfen nicht nach… Weiterlesen 18. November 2019 – Veranstaltung “ Seenotrettung ist kein Verbrechen“

Infostandbericht

10. Oktober 2019 – Diesmal Bajuwarenstraße

Heute kommen in der Bajuwarenstraße trotz schlechten Wetters viele Menschen zu uns. Sie wollen sich informieren und austauschen. So schildern uns Geflüchtete, dass sie im Oktober statt der 102€ nur 98€ erhalten hätten. Warum wissen sie nicht. Natürlich geht es auch um Abschiebungen. Nach der Einschätzung mancher Geflüchteter komme die Polizei nicht so oft in… Weiterlesen 10. Oktober 2019 – Diesmal Bajuwarenstraße

Allgemein, Infostandbericht

25. September 2019 – Angst und krankmachende Lebensbedingungen im Ankerzentrum

Heute kommen wieder einige neue Leute aus dem Ankerzentrum zu uns, um sich auszutauschen. Sie sehen, dass Menschen, die schon länger im Abschiebelager sein müssen, depressiv werden. Sie bezeichnen das Abschiebelager als Gefängnis. Und sie sagen, "wir brauchen kein Geld, wir wollen arbeiten." Damit meinen sie aber nicht die sogenannten "Arbeitsgelegenheiten" innerhalb und außerhalb des… Weiterlesen 25. September 2019 – Angst und krankmachende Lebensbedingungen im Ankerzentrum