Allgemein, Infostandberichte

21. Juli 2021 – Rechtsanwält*innen nötig

Heute kommen viele Geflüchtete zur Kundgebung. Sie berichten uns von ihren Schicksalen und Problemen. Auch wenn der größte Anteil der Menschen in der Zeißstraße weiterhin aus Syrien kommt, sind jetzt wieder Geflüchtete aus verschiedensten Herkunftsländern da. Es vereinen sie die gefängnisähnlichen Zustände im Abschiebelager und die Tatsache, dass Deutschland sie nicht hier haben möchte. So… Weiterlesen 21. Juli 2021 – Rechtsanwält*innen nötig

Allgemein

BgA Soliparty am 30. Juli

Wir freuen uns am 30. Juli zur Soliparty in die Prinz-Leopold-Kaserne einladen zu dürfen. Sie findet im Rahmen der von con_Temporary organisierten Zwischennutzung "Julileuchten" statt. Für Eintritt, Essen und Trinken ist gegen Solipreis gesorgt. Und vor allem freuen wir uns, dass Flake sowie dj dornröschen dosenbier und der dreckige rest für euch auflegen werden. Sagt… Weiterlesen BgA Soliparty am 30. Juli

Allgemein, Infostandberichte

23. Juni 2021 – Deutschland – Griechenland und ein Horrorparlamentsbeschluss in Dänemark

Heute berichten uns Menschen, dass es relativ ruhig im Abschiebelager sei, in den letzten zwei Wochen sei niemand abgeschoben worden, eine Person sei direkt von Abschiebung bedroht. Jemand fragt uns, wie es mit Fingerabdrücken in Griechenland ist. Für die Geflüchteten ist es unvorstellbar, dass nach Griechenland abgeschoben werden könnte. Zwischen 2011 und 2017 gab es… Weiterlesen 23. Juni 2021 – Deutschland – Griechenland und ein Horrorparlamentsbeschluss in Dänemark

Allgemein, Infostandberichte

16. Juni 2021 – Überlebenskampf oder Isolierung

Laut der Bewohner*innen, die sich an den Infostand setzen, werden derzeit glücklicherweise wenige Abschiebungen durchgeführt. Auch willkürliche Polizeikontrollen halten sich wohl in Grenzen, sodass die Nächte weniger häufig von Razzien zerrissen werden.Ein Mann berichtet, das Belastendste sei derzeit die Erniedrigung, keinerlei selbstbestimmtes Leben führen zu können. Er hatte sich nach einigen Jahren in der aufenthaltsrechtlichen… Weiterlesen 16. Juni 2021 – Überlebenskampf oder Isolierung

Allgemein, news

Solizimmer und Veranstaltungsreihe „Anker lichten!“

Wir möchten auf das kürzlich eingerichtete Solizimmer in Regensburg hinweisen. Dort sollen geflüchtete Menschen vorübergehend unterkommen können, bis sie etwas Dauerhaftes finden. Um die Miete bezahlen zu können sucht Solidarische Stadt Regensburg dringend Spender*innen. Hier gehts zum Artikel auf der Homepage von Recht auf Stadt: https://rechtaufstadt-regensburg.de/spenderinnen-fuer-solizimmer-gesucht/ Außerdem veranstaltet der Bayerische Flüchtlingsrat die Online-Veranstaltungsreihe Anker lichten!… Weiterlesen Solizimmer und Veranstaltungsreihe „Anker lichten!“

Allgemein, news

The police and the governments’ repression against the refugee’s movement

by Napuli Paul Langa In the 2012 self-organized refugees’ movement in Germany because that the asylum-seekers are passing through: deportations, the obligation of asylum seekers’ residence, they are staying in the camps for a longer time, some from 1-10 years without permission to stay in Germany. However, the protest started in one of the camps in… Weiterlesen The police and the governments’ repression against the refugee’s movement

Allgemein, Infostandberichte

28. April 2021 – Impfungen haben begonnen

Heute erzählen uns Geflüchtete, dass sie ihre erste Impfung bekommen haben. Dafür kam ein Impfbus in die Bajuwarenstraße. Die Geflüchteten haben natürlich keine Übersicht, wie viele Menschen jetzt schon eine Impfung erhalten haben und wie es weitergeht. Die Menschen, die zu uns zur Kundgebung kommen, stammen aus Syrien oder dem Irak. Im vergangenen Jahr wurde… Weiterlesen 28. April 2021 – Impfungen haben begonnen

Allgemein, Infostandberichte

14.04.2021 – Fragen zum Brand

Leider haben wir heute bei unserer Kundgebung keine Informationen seitens der Geflüchteten zu dem Brand am Morgen in einem Wohncontainer in der Zeißstraße bekommen. Laut Presse habe der Brandmelder gegen 5 Uhr angeschlagen und der Sicherheitsdienst habe das Feuer löschen können, wurde dabei allerdings leicht verletzt. Den 10 Personen, die in dem Container "wohnen" sei… Weiterlesen 14.04.2021 – Fragen zum Brand

Allgemein, news

Victory for Alassa Mfouapon in Stuttgart’s administrative court on the issue of the police operation in the state arrival centre of Ellwangen in 2018 – English translation of the post from 07.04.2021

The administrative court decided in favour of Alassa Mfouapon on his lawsuit against the state of Baden-Württemberg. The fight for the fundamental rights of refugees however continues. In 2018, a Togolese man was to be deported to Italy. The police took him handcuffed from his room. This measure sparked a loud but peaceful protest. The… Weiterlesen Victory for Alassa Mfouapon in Stuttgart’s administrative court on the issue of the police operation in the state arrival centre of Ellwangen in 2018 – English translation of the post from 07.04.2021

Allgemein, news

Sieg für Alassa Mfouapon beim Verwaltungsgericht Stuttgart wegen Polizeieinsatz in LEA Ellwangen 2018

Alassa Mfouapon hat mit seiner Klage gegen das Land Baden-Württemberg vor dem Verwaltungsgericht Recht bekommen. Der Kampf um grundlegende Rechte für geflüchtete Menschen geht weiter. 2018 sollte aus der LEA Ellwangen ein Togoer nach Italien abgeschoben werden. Die Polizei hat ihn aus seinem Zimmer geholt und ihm Handfesseln angelegt. Gegen diese Maßnahme gab es einen… Weiterlesen Sieg für Alassa Mfouapon beim Verwaltungsgericht Stuttgart wegen Polizeieinsatz in LEA Ellwangen 2018