Allgemein, Infostandberichte

25. November 2020 – Erneuter Coronaausbruch

Trotz der hohen Coronazahlen in ganz Europa wird weiterhin abgeschoben. Dieses Mal wird uns von einer Abschiebung nach Italien berichtet.

Auch das Abschiebelager selbst bleibt – wie zu erwarten – nicht vor neuen Infizierungen mit Covid19 verschont. In der Bajuwarenstraße hätten sich vor einer Woche 17 Geflüchtete aus dem sogenannten Frauenbereich infiziert. Dass sich die hohe Ansteckungsrate in der Stadt Regensburg auch im Abschiebelager niederschlägt, ist keine Überraschung. Die Regierung hat die ruhige Zeit im Sommer bewusst „verschlafen“ und sich nicht vorbeugend um eine Entzerrung der Mehrbettzimmer und Gemeinschaftsbäder sowie Kantinen gekümmert. Die Geflüchteten sorgen sich um ihre Gesundheit und wir fordern weiterhin mit ihnen Einzelzimmer – außerhalb des Lagers! Seit dem großen Ausbruch von Infektionen im Mai ist nichts passiert und die Regierung scheint sich darauf auszuruhen, dass es damals keine sogenannten schweren Krankheitsverläufe gab. Vollkommen außer Acht gelassen werden neben der akuten Bedrohung durch eine Infektion, die möglichen Spätfolgen der Krankheit, von denen immer mehr bekannt werden.

Der „Lockdown Light“ hat für die Geflüchteten die Folge, dass die ohnehin zu geringen Beratungszeiten weiter eingeschränkt wurden. Während einerseits abgeschoben wird und Ablehnungen der Asylanträge durch das BAMF ergehen, mangelt es andererseits an Zugang zu Beratung. Die Präsenzberatung erfolgt durch 2 Berater_innen mit jeweils 3 Terminen an 4 Vormittagen die Woche und einem Termin an 3 Nachmittagen. Nachdem die Termine vorab vereinbart werden müssen und oft schon vergeben sind, hat das zur Folge, dass wichtige Fristen versäumt werden können. Aber natürlich ändert das BAMF weder etwas an seinen Ablehnungen noch an der Dauer einer Frist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s