Allgemein, Infostandberichte

21. Juli 2021 – Rechtsanwält*innen nötig

Heute kommen viele Geflüchtete zur Kundgebung. Sie berichten uns von ihren Schicksalen und Problemen. Auch wenn der größte Anteil der Menschen in der Zeißstraße weiterhin aus Syrien kommt, sind jetzt wieder Geflüchtete aus verschiedensten Herkunftsländern da. Es vereinen sie die gefängnisähnlichen Zustände im Abschiebelager und die Tatsache, dass Deutschland sie nicht hier haben möchte. So war der häufigste Rat, den wir heute gegeben haben: „Bitte nimm dir einen Rechtsbeistand.“

Ein Mensch kommt von außen, um seine Frau „auf Besuch“ abzuholen. Er erzählt uns, dass er trotz langjähriger eigener Anerkennung 4 Jahre ohne Erfolg um Familienzusammenführung gekämpft hat. Also die Ämter schon lange vor Corona versagt haben. Jetzt ist seine Frau endlich da, aber sie hängt noch im Ankerzentrum fest.

Abgesehen von unserem Austausch laden wir heute auch alle zu unserer Soliparty am 30.7. in der Prinz-Leopold-Kaserne um die Ecke ein. Kommt auch ihr alle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s