Allgemein, Infostandberichte

27. Mai 2019 – Menschenrechte?

Die Menschen, die heute zum Infostand kommen, wissen nichts Neues über die  Todesursache der nigerianischen Frau.

Es kommen einige Geflüchtete, denen eine Dublinabschiebung nach Italien droht. Ein anderer Geflüchteter berichtet uns, dass er in die Niederlande abgeschoben werden soll, obwohl er noch nie dort war und dementsprechend auch keine Fingerabdrücke dort hinterlassen hat. Er sei direkt nach Frankfurt gekommen.

Außerdem kommt ein äthiopischer Menschenrechtsaktivist, der die Situation im Abschiebelager klar zusammen fasst: Wir sehen, wie hochschwangere Frauen nach Italien abgeschoben werden sollen, wir erleben wie Familien auseinandergerissen werden sollen. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass Menschenrechte in Deutschland so wenig gelten. Wir brauchen 1. Stop deportation 2. eine Verbesserung der Lebensumstände im Camp und 3. eine bessere medizinische Versorgung!

Heute laden wir die Geflüchteten ein, zum Solizelt „Gemeinsam gegen Ankerzentren“ zum Bunten Wochenende zu kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s